Fitness-Wiki - Ratgeber, Tipps und Infos rund um Fitness, Sport und Wohlfühlen

Statistisch gesehen leiden über 70 Prozent der Deutschen unter chronischen Rückenschmerzen. Eine einseitige Körperhaltung und Sitzposition, Fehlbelastungen der Wirbelsäule und Stress zählen zu den häufigsten Ursachen. Mit dem richtigen Rückentraining können Rücken- und Nackenschmerzen gar nicht erst entstehen. Erfahren Sie mehr in unseren Ratgeber für das Rückentraining.
Fettverbrennung, Fettabbau oder schlicht Abnehmen – es gibt viele Wörter für das eine Ziel, mit dem fast jeder ein Sporttraining beginnt. Gewicht verlieren und natürlich fit werden, das ist für sehr viele Trainingsanfänger DER Motivationspunkt, um den sich fast das gesamte Training dreht. Neben der Bewegungskomponente ist der zweite große Hebel die Ernährung. Wichtige Tipps zum Thema Abnehmen und Fettverbrennung.
„Das Alter ist bloß eine Zahl!“, sagt Ausnahme-Sportler, Super-Bowl-Gewinner und Kult-Schauspieler Fred „The Hammer“ Williamson. Zu Recht, denn dass es nicht nur ein biographisches oder chronologisches Alter sondern auch ein biologisches Alter gibt ist heute allgemein bekannt.
Um deinen BMI zu berechnen, musst du dich also lediglich wiegen und messen. Die Formel wurde von einem Statistiker entwickelt, um Zusammenhänge zwischen Gesundheit und Gewicht besser analysieren zu können. Heute wird der BMI immer öfter kritisiert. Forscher, Trainer und Aktivisten schlagen teilweise alternative Berechnungen vor. Diese sind jedoch komplizierter und nicht einheitlich.
Muskelkater ist für sich genommen nicht gefährlich. Dennoch solltest du dem Muskelkater vorbeugen. Muskelkater reduziert die Freude am Training und kann wie eine Bestrafung wirken. Er ist schmerzhaft und unangenehm. Wie man am besten damit umgeht erfahrt ihr in unserem Artikel zur Vermeidung von Muskelkater.
Das Laufband fristet ja immer noch ein leicht langweiliges Dasein in der Sportwelt – dabei ist es ein ausgesprochen vielseitiges Cardio-Trainingsgerät mit vielen Möglichkeiten.
Es bietet zahlreiche Optionen, abseits des Laufens durch die Natur, sein ganz individuelles Trainingsprogramm zusammenzustellen. Das Laufen an der frischen Luft hat durchaus auch seine Vorteile...