Fitness-Rezepte - Lecker und gesund essen und in Form bleiben

Pilze kommen auch gern in Suppenform auf den Fitness-Speiseplan. Probieren Sie mal unser Fitnessrezept für eine cremige Pilzsuppe aus.
Fitnessgerichte haben oft nicht gerade den Ruf, dass sie sehr deftig oder besonders würzig sind oder gar sein sollten. Dem halten wir unser würziges Senfgeschnetzeltes entgegen. Hier geht es zur Rezept-Anleitung.
Ein lecker leichtes Dessert ohne viel Fett und Zucker? Wie kann das gehen? Mit den richtigen Zutaten und einem entsprechenden Kniff namens Superfood Chia gelingt im Handumdrehen eine tolle Nachspeise
Wenn du mal wieder Heißhunger auf leckeren gebratenen Reis wie vom chinesischen Restaurant hast, musst du darauf nicht verzichten. Mit wenig Aufwand kannst du den ganz leicht selber kochen!
Salate sind nicht langweilig, wenn man etwas daraus macht! So wie mit unserem leckeren Quinoa-Rezept mit Rucola, Feldsalat und Ziegenfrischkäse.
Mit der richtigen Fitness-Variation auf deinem Frühstücksplan geht nicht nur Tag sondern auch den Training richtig gut los: hier sind unsere leckeren Protein-Pancakes.
Smoothie mal etwas anders: der beliebte Früchte oder Gemüse-Drink kann mit dem isländischen Milchprodukt Skyr hervorragend aufgepeppt werden! Der leckere Beeren-Smoothie nach dem Fitnesstraining. Das Rezept findest du hier.
Fast Food und Fitness-Training? Geht das denn? Wir sagen locker und leicht ja! Es kommt nur auf den richtigen Kniff beim fix zu erstellenden Snack an wie unser Fitnessrezept für den Hähnchen-Mozzarella Burger zeigt.
Der Klassiker in Low-Carb Form: unser Fitness-Omelette mit Speck und Schnittlauch zum nachkochen in unserer Fitnessrezepte-Rubrik. Zur kompletten Zubereitung...
Nach dem Fitnesstraining schnell was essen und Kohlenhydrate nachlegen? Kein Problem mit unserer leckeren Reis-Hähnchen-Pfanne mit Cremesoße. Schnell und leicht zuzubereiten ist dieser Snack ein echter Genuß nach jedem Training. Zum Rezept.
Unser erste Fitnessrezept ist eine leckere türkische Pizza mit Salat und einem selbstgemachten Tzatziki. Hier geht es zum Rezept.