Richtig Trainieren

Warm-up ist vor jeder sportlichen Betätigung ein wichtiger Vorbereitungsschritt. Das erzählen die Sportlehrerinnen und Sportlehrer schon in der Schule jedem Schüler. Die Belehrungen haben auch ihren Grund. Denn die meisten Sportarten belasten Gelenke, Sehnen und Muskeln. Den Körper ohne Vorbereitung zu trainieren, kann zu Verletzungen führen. Unser Ratgeber hat wichtige Tipps für deine sportliche Aufwärm-Phase.
Wie wird der berühmte "innere Schweinehund" besiegt, der einen doch so oft von der notwendigen körperlichen Ertüchtigung abhält? Wie bleibt die Motivation im Fitness-Training oben, ohne Enttäuschung und Frust aufkommen zu lassen? Einige Tipps zur richtigen Motivation beim Sport finden Sie in unserem Ratgeber-Text - so macht Fitness richtig Spaß.
Bequemes Schuhwerk trägt einen wichtigen Teil zum Fitnesstraining bei: Ein fester Stand, maximale Beweglichkeit und Komfort durch einen ergonomischen Sitz der Schuhe helfen dabei, die eigenen Trainingsziele besser zu erreichen. Erfahren Sie mehr über die richtigen Trainingsschuhe.
Beim Ausdauertraining und beim Krafttraining ist eine richtige Atmung von größter Bedeutung. Hierbei ist es sehr wichtig, dass niemals die Luft angehalten wird. So sollte ein Atemzug erfolgen, wenn das Gewicht beispielsweise beim Bankdrücken nach oben gedrückt wird. Mit der Zeit lernt der Sportler relativ schnell, wie er atmen muss. Lesen Sie mehr in unserem Fitness-Ratgeber.