Ellipsentrainer - das Fat-Burning Workout

Ellipsentrainer für gelenkschonendes Cardiotraining

Um auch daheim auf Fitnessstudio-Niveau trainieren zu können, sind moderne Ellipsentrainer empfehlenswert. Die Geräte, mit denen Ober- und Unterkörper gleichzeitig trainiert werden, sind für das Abnehmen ebenso hilfreich wie für gezieltes Cardiotraining oder das Abschalten vom Alltagsstress durch Ausgleichssport.

Wie funktionieren Ellipsentrainer?
Wie Crosstrainer und Ergometer, so verfügen auchdieses Fitnessgerät über ein Schwungrad. Dieses ist bei modernen Geräten vorn angebracht. Durch die Verbindung des Schwungrads mit den Pedalen und Griffen ergibt sich beim Einsatz dieses Fitnessgerätes ein Bewegungsablauf, der den Bewegungen beim Skilanglauf ähnelt. Um eine gleichmäßige Laufbewegung zu erreichen, muss der Anwender sowohl die Beine wie auch die Arme aktiv einsetzen und koordinieren. Einmal in Schwung gebracht, gilt es, den Bewegungsrhythmus mit Ober- und Unterkörper gleichermaßen aufrecht zu erhalten. Das sorgt für ein umfassendes, gelenkschonendes und effektives Training und hat den Nebeneffekt, das Koordinationsvermögen zu schulen.

Worin unterscheiden sich Ellipsentrainer von Crosstrainern?
Von den sehr ähnlich konstruierten Crosstrainern unterscheiden sich Ellipsentrainer im Grunde nur in der Form der Bewegungsabläufe: Während Crosstrainer runde Bewegungen ermöglichen, trainieren die Nutzer von Ellipsentrainern in elliptischen Schrittformen. Das sorgt für eine höhere Trittfrequenz und liegt einigen Anwendern einfach besser als runde Bewegungen. Außerdem weisen beide Gerätearten eine leicht unterschiedliche Konstruktion auf: Bei Crosstrainern liegen Schwungrad und Gehäuse eher zwischen den Trittflächen, während sie bei Ellipsentrainern vor den Pedalen angebracht sind. Das ermöglicht eine größere Schrittlänge und einen geringeren Innenabstand der Pedale.

Wofür kann ein Ellipsentrainer eingesetzt werden?
Diese sind für vielfältige Fitnessziele einsetzbar. Sie gelten als ideale Geräte, um aktiv an der Reduktion des eigenen Körpergewichts zu arbeiten: Durch ihre einfache Bedienung machen sie den Fitnesssport zum Abnehmen sehr leicht und komfortabel. Ihr Vorteil liegt vor allem darin, dass beim Training die Gelenke geschont und Muskeln kontinuierlich gekräftigt werden. Sogar Menschen mit Knieproblemen können diese Geräte nutzen, um ein Ausdauertraining umzusetzen – denn da bei diesem Sportgerät kein Aufprallschock nach den einzelnen Schritten erfolgt, werden die Kniegelenke deutlich entlastet. Eher weniger geeignet sind diese Fitnessgeräte allerdings zum gezielten Muskelaufbau, da sie eher Ausdauer- als Kräftigungsübungen ermöglichen.

Generell lässt sich mit Hilfe eines Ellipsentrainers die Muskulatur von Beinen, Po und Oberkörper trainieren. Das hilft bei der Bekämpfung von Haltungsschäden und Verspannungen – und stellt eine flexibel einsetzbare Art des Ausgleichssports und der Stressbewältigung dar. Als Gerät für den Ausdauersport werden Ellipsentrainer bevorzugt im Herz-Kreislauftraining eingesetzt. Ob Cardiotraining, Stressabbau oder Gewichtsreduktion: Die Einsatzfelder sind sehr vielfältig.

Was gilt es beim Kauf eines Ellipsentrainers zu beachten?
Beim Kauf eines Ellipsentrainers für den Einsatz daheim sollten Fitnessfans auf verschiedene Faktoren achten. Eine wichtige Rolle spielt beispielsweise die Stabilität des Geräts: Je stabiler die Rahmenkonstruktion, desto komfortabler das Training. Dafür darf ein solcher Fitnesshelfer schon einmal bis zu 100 kg auf die Waage bringen. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung ist ein flacher Bewegungsablauf, erkennbar an der Höhe der Ellipse. Flache Bewegungen mit Ellipsenhöhen von 18 bis 20 cm sind besonders ergonomisch und gelenkschonend. Ebenfalls wichtig auf der Checkliste ist die Schrittlänge: Vor allem großgewachsene Nutzer benötigen eine lange Schrittlänge, um komfortabel und effektiv trainieren zu können. Als empfehlenswert gilt eine Schrittlänge von rund 50 cm bei 1,90 m Körpergröße.

Doch nicht nur die Länge der Schritte, auch der Innenabstand der Pedale sorgt für Trainingskomfort. Dieser auch als Q-Faktor bezeichnete Abstand sollte möglichst gering sein und optimalerweise bei 5 bis 10 cm liegen. Eher eine untergeordnete Rolle beim Einsatzkomfort eines Ellipsentrainers spielt hingegen die Schwungmasse: Zwar gelten Geräte mit hohen Schwungmassen als besonders laufruhig. Jedoch sind Faktoren wie der Q-Faktor für die Laufruhe mindestens genauso bedeutsam wie die Schwungmasse. Die Gesamtheit aus Stabilität der Rahmenkonstruktion, Q-Faktor, Ellipsenhöhe und Schwungmasse macht also den Komfort aus, den ein Gerät im Einsatz bietet.

Ein Punkt, der bei den verschiedenen Modellen moderner Ellipsentrainer unterschiedlich gelöst ist, ist die Pulsmessung: Von Brustgurten über Ohrclips bis hin zu Handpulssensoren reichen hier die Systeme, aus denen jeder Nutzer das für seine Bedürfnisse passende auswählen kann. Als besonders präzise gilt allerdings die Pulsmessung über einen Brustgurt.

Worauf Käufer bei der Auswahl außerdem achten sollten, ist die Varianz an Trainingsprogrammen, die ein Ellipsentrainer bietet. Je hochwertiger das Gerät, desto vielfältiger und individueller sind die über den Trainingscomputer steuerbaren Programme. Besonders anspruchsvolle Nutzer wissen beispielsweise Programme mit Cardio zu schätzen, die ihre Belastung automatisch der Herzfrequenz des Sportlers anpassen. Pulsgesteuerte Trainingsprogramme gehören deshalb heute zur Standardausstattung.

 

Ein Auszug unserer AsVIVA Testsieger aus der Katergorie Ellipsentrainer:
ExpertenTesten.de - Test 2016 • Die 10 besten Ellipsentrainer im Praxistest
http://www.expertentesten.de/sport-freizeit/ellipsentrainer-test
Heimtrainer Bewertungen - Top Preis-Leistung
http://www.cross-heimtrainer.de/asviva-ellipticaltrainer-ergometer-cardio-e2/



Ellipsentrainer für gelenkschonendes Cardiotraining Um auch daheim auf Fitnessstudio-Niveau trainieren zu können, sind moderne Ellipsentrainer empfehlenswert. Die Geräte, mit denen Ober- und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ellipsentrainer - das Fat-Burning Workout

Ellipsentrainer für gelenkschonendes Cardiotraining

Um auch daheim auf Fitnessstudio-Niveau trainieren zu können, sind moderne Ellipsentrainer empfehlenswert. Die Geräte, mit denen Ober- und Unterkörper gleichzeitig trainiert werden, sind für das Abnehmen ebenso hilfreich wie für gezieltes Cardiotraining oder das Abschalten vom Alltagsstress durch Ausgleichssport.

Wie funktionieren Ellipsentrainer?
Wie Crosstrainer und Ergometer, so verfügen auchdieses Fitnessgerät über ein Schwungrad. Dieses ist bei modernen Geräten vorn angebracht. Durch die Verbindung des Schwungrads mit den Pedalen und Griffen ergibt sich beim Einsatz dieses Fitnessgerätes ein Bewegungsablauf, der den Bewegungen beim Skilanglauf ähnelt. Um eine gleichmäßige Laufbewegung zu erreichen, muss der Anwender sowohl die Beine wie auch die Arme aktiv einsetzen und koordinieren. Einmal in Schwung gebracht, gilt es, den Bewegungsrhythmus mit Ober- und Unterkörper gleichermaßen aufrecht zu erhalten. Das sorgt für ein umfassendes, gelenkschonendes und effektives Training und hat den Nebeneffekt, das Koordinationsvermögen zu schulen.

Worin unterscheiden sich Ellipsentrainer von Crosstrainern?
Von den sehr ähnlich konstruierten Crosstrainern unterscheiden sich Ellipsentrainer im Grunde nur in der Form der Bewegungsabläufe: Während Crosstrainer runde Bewegungen ermöglichen, trainieren die Nutzer von Ellipsentrainern in elliptischen Schrittformen. Das sorgt für eine höhere Trittfrequenz und liegt einigen Anwendern einfach besser als runde Bewegungen. Außerdem weisen beide Gerätearten eine leicht unterschiedliche Konstruktion auf: Bei Crosstrainern liegen Schwungrad und Gehäuse eher zwischen den Trittflächen, während sie bei Ellipsentrainern vor den Pedalen angebracht sind. Das ermöglicht eine größere Schrittlänge und einen geringeren Innenabstand der Pedale.

Wofür kann ein Ellipsentrainer eingesetzt werden?
Diese sind für vielfältige Fitnessziele einsetzbar. Sie gelten als ideale Geräte, um aktiv an der Reduktion des eigenen Körpergewichts zu arbeiten: Durch ihre einfache Bedienung machen sie den Fitnesssport zum Abnehmen sehr leicht und komfortabel. Ihr Vorteil liegt vor allem darin, dass beim Training die Gelenke geschont und Muskeln kontinuierlich gekräftigt werden. Sogar Menschen mit Knieproblemen können diese Geräte nutzen, um ein Ausdauertraining umzusetzen – denn da bei diesem Sportgerät kein Aufprallschock nach den einzelnen Schritten erfolgt, werden die Kniegelenke deutlich entlastet. Eher weniger geeignet sind diese Fitnessgeräte allerdings zum gezielten Muskelaufbau, da sie eher Ausdauer- als Kräftigungsübungen ermöglichen.

Generell lässt sich mit Hilfe eines Ellipsentrainers die Muskulatur von Beinen, Po und Oberkörper trainieren. Das hilft bei der Bekämpfung von Haltungsschäden und Verspannungen – und stellt eine flexibel einsetzbare Art des Ausgleichssports und der Stressbewältigung dar. Als Gerät für den Ausdauersport werden Ellipsentrainer bevorzugt im Herz-Kreislauftraining eingesetzt. Ob Cardiotraining, Stressabbau oder Gewichtsreduktion: Die Einsatzfelder sind sehr vielfältig.

Was gilt es beim Kauf eines Ellipsentrainers zu beachten?
Beim Kauf eines Ellipsentrainers für den Einsatz daheim sollten Fitnessfans auf verschiedene Faktoren achten. Eine wichtige Rolle spielt beispielsweise die Stabilität des Geräts: Je stabiler die Rahmenkonstruktion, desto komfortabler das Training. Dafür darf ein solcher Fitnesshelfer schon einmal bis zu 100 kg auf die Waage bringen. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung ist ein flacher Bewegungsablauf, erkennbar an der Höhe der Ellipse. Flache Bewegungen mit Ellipsenhöhen von 18 bis 20 cm sind besonders ergonomisch und gelenkschonend. Ebenfalls wichtig auf der Checkliste ist die Schrittlänge: Vor allem großgewachsene Nutzer benötigen eine lange Schrittlänge, um komfortabel und effektiv trainieren zu können. Als empfehlenswert gilt eine Schrittlänge von rund 50 cm bei 1,90 m Körpergröße.

Doch nicht nur die Länge der Schritte, auch der Innenabstand der Pedale sorgt für Trainingskomfort. Dieser auch als Q-Faktor bezeichnete Abstand sollte möglichst gering sein und optimalerweise bei 5 bis 10 cm liegen. Eher eine untergeordnete Rolle beim Einsatzkomfort eines Ellipsentrainers spielt hingegen die Schwungmasse: Zwar gelten Geräte mit hohen Schwungmassen als besonders laufruhig. Jedoch sind Faktoren wie der Q-Faktor für die Laufruhe mindestens genauso bedeutsam wie die Schwungmasse. Die Gesamtheit aus Stabilität der Rahmenkonstruktion, Q-Faktor, Ellipsenhöhe und Schwungmasse macht also den Komfort aus, den ein Gerät im Einsatz bietet.

Ein Punkt, der bei den verschiedenen Modellen moderner Ellipsentrainer unterschiedlich gelöst ist, ist die Pulsmessung: Von Brustgurten über Ohrclips bis hin zu Handpulssensoren reichen hier die Systeme, aus denen jeder Nutzer das für seine Bedürfnisse passende auswählen kann. Als besonders präzise gilt allerdings die Pulsmessung über einen Brustgurt.

Worauf Käufer bei der Auswahl außerdem achten sollten, ist die Varianz an Trainingsprogrammen, die ein Ellipsentrainer bietet. Je hochwertiger das Gerät, desto vielfältiger und individueller sind die über den Trainingscomputer steuerbaren Programme. Besonders anspruchsvolle Nutzer wissen beispielsweise Programme mit Cardio zu schätzen, die ihre Belastung automatisch der Herzfrequenz des Sportlers anpassen. Pulsgesteuerte Trainingsprogramme gehören deshalb heute zur Standardausstattung.

 

Ein Auszug unserer AsVIVA Testsieger aus der Katergorie Ellipsentrainer:
ExpertenTesten.de - Test 2016 • Die 10 besten Ellipsentrainer im Praxistest
http://www.expertentesten.de/sport-freizeit/ellipsentrainer-test
Heimtrainer Bewertungen - Top Preis-Leistung
http://www.cross-heimtrainer.de/asviva-ellipticaltrainer-ergometer-cardio-e2/


Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Ellipsentrainer und Ergometer AsVIVA E4 Pro... Ellipsentrainer und Ergometer AsVIVA E4 mit App-Bluetooth günstig kaufen Ellipsentrainer und Ergometer AsVIVA E4 mit App-Bluetooth günstig kaufen
599,00 € 799,00 €
TIPP!
Zuletzt angesehen