Fitness-Rezept: Mexikanischer Veggie-Burger mit Bohnen-Quinoa-Pattie und Gemüse (vegan)

Kennst Du schon unseren leckeren und veganen Quinoa-Burger? Wir zeigen Dir, dass Burger auch mit veganen Alternativen eine köstliche Speise sind. In unserem heutigen Fitnessrezept ersetzen wir Fleisch mit einem gesunden Quinoa-Patty. Der vegetarische Deluxe-Burger mit Sesambrötchen ist schnell und einfach zubereitet.

Du suchst noch weitere Rezepte? Hier findest Du alle unsere bisherigen Fitness-Rezepte:

Alle Fitnessrezepte auf asviva.de

Fitnessrezept-Zutaten

Mexikanischer Veggie-Burger mit Bohnen-Quinoa-Pattie und Gemüse (vegan, 4 Portionen)

MENGE
ZUTAT

60 g
Quinoa; bunt

1 EL
Leinsamen

1
Zwiebel, rot

1
Knoblauchzehe

3 EL
Olivenöl

250 g
Bohnen, schwarz; Dose, abgetropft

1/2 TL
Johannisbrotkernmehl

150 g
Rotkohl

2 EL
Himbeeressig

300 g
Tomaten; bunt

1 Hand voll
Rucola

2 Stängel
Koriander

4
Brötchen; Sesam

4 EL
Senf, körnig

Je etwas
Salz, Zucker, Pfeffer (aus der Mühle), Kreuzkümmelpulver

Zubereitung: Mexikanischer Veggie-Burger mit Bohnen-Quinoa-Pattie und Gemüse (vegan)

Vorbereitung: 30 Min. Zubereitungs-/Garzeit: 30 Min. Kühlzeit: 15 min Schwierigkeit: einfach Art: Hauptspeise; vegan

  1. Die Quinoa in einem Sieb mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

  2. In kochendem Salzwasser bei milder Hitze ca.15 Minuten garen.

  3. Inzwischen den Leinsamen mit 2-3 EL heißem Wasser verrühren und quellen lassen.

  4. Zwiebel und Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. In einer Pfanne in 1 EL Olivenöl 2-3 Minuten glasig dünsten.

  5. Etwas abkühlen lassen und mit den Bohnen im Blitzhacker fein pürieren. In eine Schüssel geben.

  6. Quinoa abtropfen lassen, mit dem Johannisbrotkernmehl und den Leinsamen dazu geben.

  7. Alles kräftig verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. Die Masse ca. 15 Minuten kalt stellen.

  8. Den Rotkohl putzen, in feine Streifen schneiden, in einer Schüssel mit etwas Salz, Zucker und Himbeeressig vermischen und durchziehen lassen.

  9. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Rucola und Koriander verlesen, waschen und trocken schütteln. Holzige Stiele entfernen.

  10. Aus der Bohnen-Quinoa-Masse vier Patties formen und in einer beschichteten Pfanne in restlichem Öl je Seite 2-3 Minuten braten.

  11. Die Brötchen halbieren und die unteren Hälften mit Senf bestreichen.

  12. Anschließen mit je einem Patty, Rucola, Koriander und Tomaten belegen.

  13. Mit Rotkohl toppen, Deckel aufsetzen und servieren.

AsVIVA und das Team von Stockfood wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit.

Fitnessrezepte und Bildmaterial © Copyright 2022 stockfood.de.






10% Aktion Gutschein für Fitnessgeräte, E-Bikes, E-Motorroller, Keramikgrills und Gartenmöbel

10% Aktion Gutschein für Fitnessgeräte, E-Bikes, E-Motorroller, Keramikgrills und Gartenmöbel

1 Jahr E-Motorroller Versicherung gratis bei AsVIVA E-Motorrollern



Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.